Version zum Drucken :::
Willkommen zum Projekt "Mehrsprachigkeit in der Vor- und Grundschul-
periode"

Das Projekt "Mehrsprachigkeit in der Vor- und Grundschulperiode" ist ein Patchwork-Programm zur Förderung der frühen Mehrsprachigkeit im Alter von 3 bis 12 Jahren unter Einbeziehung der jeweiligen Regional- oder Minderheitensprache - gefördert durch die Europäische Union.

In dem Projekt beschäftigen sich - unter Hinzuziehung wissenschaftlicher Berater - acht Sprachgruppen aus vier europäischen Ländern mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. Alle im Projekt vertretenen Sprachen gehören zu den extrem bedrohten Regional- oder Minderheitensprachen Europas. Ziel des Projektes ist es auch, den Austausch, die Vernetzung und den Wissenstransfer unter den teilnehmenden Sprachgruppen zu organisieren und zu fördern.

Projektlaufzeit: 1. April 2001 - 30. März 2003