EU-Projekt "Mehrsprachigkeit in der Vor- und Grundschulperiode"

Mehrsprachigkeit in der Vor- und Grundschulperiode
EU-Projekt Nr. 2001 - 0067 / 001 - 001 EDU MLCED

Gesamtprojektleitung: Cornelia Nath, M.A.
Ostfriesische Landschaft
Regionalsprachliche Fachstelle / Plattdütskbüro
Postfach 1580
D - 26585 Aurich
Tel.: 0049-4941-1799-52/-58
Fax: 0049-4941-1799-70
e-mail: platt@ostfriesischelandschaft.de

Projektorganisation: Dipl. Päd. Elke Brückmann
Ostfriesische Landschaft
Tel.: 0049-4941-1799-53

wissenschaftliche Begleitung:

Prof. Dr. Henning Wode
Englisches Seminar der Christian-Albrechts-Universität Kiel

 

Thematische Schwerpunkte:

1. Erarbeitung von Lehr- und Lerninhalten, Rahmenplänen und Methoden
1.1. für Kindergärten und Grundschulen
1.2. für die Aus- oder Fortbildung von Erzieherinnen und Lehrkräften

2. Erarbeitung von Hilfsmitteln und Strategien für die Eltern- und Öffentlichkeitsarbeit

3. Erarbeitung und Publikation von Materialien für Unterricht und Aus- oder Fortbildung, Dokumentation

 

 

1. Erarbeitung von Lehr- und Lerninhalten, Rahmenplänen und Methoden

1.1. Erarbeitung von Lehr- und Lerninhalten, Rahmenplänen und Methoden für Kindergärten und Grundschulen

Nach der Bestandsaufnahme in einem Vorbereitungsprojekt und der Vertiefung der Vorkenntnisse durch Studienbesuche und/oder Vorbereitungsseminare geht es hier um die praktische Erprobung und die Bewertung von Methoden und Inhalten, die für den frühen Erwerb der Minderheiten- oder Regionalsprache im mehrsprachigen Kontext geeignet sind.

Regionale Aktivitäten:
- Einstieg in das Kennenlernen der Regional- oder Minderheitensprache und der dazugehörigen Kultur unter besonderer Berücksichtigung ebenfalls gegenwärtiger ausländischer Sprachen und Kulturen (multikultureller Ansatz für Kindergarten und Grundschule / Friulaner)
- Erprobung von Sprachvermittlungsmethoden, die Sprache mit Musik, Tanz, Theater, Kunst, Videotechnik, Sprachspielen usw. verbinden (Friulaner, Slowenen in Italien)
- Stärkung des Spracherwerbs in bilingualen Kindergärten und Schulen durch a) das Bearbeiten der Frage: "Egalisierung oder Differenzierung bei Kindergruppen mit sehr heterogenen sprachlichen Voraussetzungen?", b) das Herausarbeiten von Kontexten, die dem Spracherwerb förderlich sind (Slowenen in Italien)
- Ausarbeitung von Erziehungsprogrammen oder Rahmenplänen mit aufeinander aufbauenden Inhalten und Lernzielen (Slowenen in Italien, Saterfriesen)
- Erprobung von Methoden für zweisprachige Kindergärten (Slowenen in Österreich)
- Erprobung von Methoden für zweisprachigen Unterricht in der Grundschule (Ostfriesen)


 
1.2. Erarbeitung von Lehr- und Lerninhalten, Rahmenplänen und Methoden für die Aus- oder Fortbildung von Erzieherinnen und Lehrkräften

In diesem Bereich geht es darum, Schüler und Studenten in ihrer Ausbildung auf die mehrsprachige Arbeit im Kindergarten oder der Grundschule unter Einbeziehung der Regional- oder Minderheitensprache vorzubereiten oder Erzieherinnen und Lehrkräfte, die bereits im Beruf stehen, entsprechend fortzubilden.

Regionale Aktivitäten:
- Erarbeitung eines Entwurfs für ein in der Ausbildung von Erzieherinnen und Lehrkräften allgemein einsetzbares Modul über Mehrsprachigkeit (Westfriesen)
- Bestandsaufnahme des in den beteiligten Regionen vorhandenen didaktischen und methodischen Materials (Westfriesen)
- Erarbeitung eines Lehrplans für die Ausbildung von Erzieherinnen sowie inhaltlicher Bausteine für diesen Lehrplan (Ostfriesen)
- Erarbeitung eines regionalen Organisations- und Fortbildungskonzepts für mehrsprachige Kindergärten (Slowenen in Österreich)
- Erarbeitung von Konzepten für die Fortbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter in Kindergärten und Grundschulen (Saterfriesen)
 
2. Erarbeitung von Hilfsmitteln und Strategien für die Eltern- und Öffentlichkeitsarbeit

Da der Besuch von bilingualen Kindergärten oder Schulen oder die Teilnahme am Unterricht (in) der Regional- oder Minderheitensprache in allen teilnehmenden Sprachregionen nicht verpflichtend ist (teilweise Ausnahme: Westfriesland), müssen Eltern motiviert werden, ihr(e) Kind(er) in eine Einrichtung zu schicken, die den frühen Erwerb der Regional- oder Minderheitensprache anbietet. Zwar gibt es hierfür allgemeine Argumentationshilfen (z.B. vom Europäischen Büro für Minderheitensprachen herausgegeben), doch diese sind in der Regel zu umfangreich und können auf spezielle Einzelprobleme der unterschiedlichen Sprachgruppen nicht eingehen.
Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie man Informations- und Werbeveranstaltungen für Eltern mit Hilfe moderner Präsentationsmittel beeindruckender und effektiver gestalten kann. Das Faltblatt oder die Informationsbroschüre zum Mitnehmen nach Hause setzt allein auf die rationale Entscheidungsfindung. Zusätzlich sollte eine emotionale Ansprache stattfinden, die eine positive Grundstimmung bei den Eltern erzeugt, welche wiederum dem Spracherwerb der Kinder zugute kommt.


Regionale Aktivitäten:
- Informationsmaterial für die Elternarbeit und die Gestaltung von Elternabenden (Slowenen in Österreich)
- Informationsmaterial für Öffentlichkeitsarbeit (Videoclip, Videofilm / Nordfriesen und Slowenen in Österreich)
- Erarbeitung eines Konzepts für Informationsveranstaltungen für Eltern (Nordfriesen)

::
 
3. Erarbeitung und Publikation von Materialien für Unterricht und Aus- oder Fortbildung, Dokumentation

Die Projektergebnisse wenden sich vor allem an Lehrkräfte und Erzieherinnen in Kindergärten und Grundschulen sowie an Aus- und Fortbildungsinstitute für Lehrkräfte und Erzieherinnen. Da weitere wichtige Multiplikatoren über die Ergebnisse des Projekts informiert werden sollen (Eltern, regionale Öffentlichkeit, Träger von Kindergärten und Grundschulen, zuständige Politiker, Ministerialbürokratie), ist es für die Verbreitung der Ergebnisse und die langfristige Wirkung besonders wichtig, daß eindrucksvoll, gut verständlich und durch verschiedene Medien dokumentiert wird.
Neben den im Bereich Eltern- und Öffentlichkeitsarbeit bereits genannten Produkten sind folgende Publikationen geplant:

Regionale Aktivitäten:
- Mappe mit Bausteinen für die Ausbildung von Erzieherinnen (Ostfriesen)
- Arbeitsmappe für ehrenamtliche Helfer in Kindergärten und Grundschulen (Saterfriesen)
- Unterrichtseinheit "Geschichte, Kultur und Sprache des Saterlandes" für den Sachkundeunterricht (Saterfriesen)
- Arbeitsmappe mit methodischen und didaktischen Materialien zur Sprachvermittlung in zwei- oder mehrsprachigen Kontexten im Kindergarten (Slowenen in Österreich)
- interaktive CD-Rom mit Zweisprachigkeit fördernden Spielen und Aufgaben für Kinder im Kindergartenalter (Slowenen in Österreich)
- didaktische Blätter für die zweisprachige Arbeit im Kindergarten (Slowenen in Italien)
- Video mit Begleitheft zur Dokumentation der Projektaktivitäten, die gemeinsam mit den Kindern durchgeführt wurden (Slowenen in Italien)
- Erstellung eines Videos, eines Buches und fotografischen Materials zur Dokumentation der Projektaktivitäten, die gemeinsam mit den Kindern durchgeführt wurden (Friulaner)