Version zum Drucken :::
Erarbeitung von Lehr- und Lerninhalten, Rahmenplänen und Methoden für
.. Kindergärten und Grundschulen

Nach der Bestandsaufnahme in einem Vorbereitungsprojekt und der Vertiefung der Vorkenntnisse durch Studienbesuche und/oder Vorbereitungsseminare geht es hier um die praktische Erprobung und die Bewertung von Methoden und Inhalten, die für den frühen Erwerb der Minderheiten- oder Regionalsprache im mehrsprachigen Kontext geeignet sind.

Regionale Aktivitäten:
Einstieg in das Kennenlernen der Regional- oder Minderheitensprache und der dazugehörigen Kultur unter
besonderer Berücksichtigung ebenfalls gegenwärtiger ausländischer Sprachen und Kulturen (multikultureller
Ansatz für Kindergarten und Grundschule / Friulaner) mehr >>>
Erprobung von Sprachvermittlungsmethoden, die Sprache mit Musik, Tanz, Theater, Kunst, Videotechnik,
Sprachspielen usw. verbinden (Friulaner, Slowenen in Italien) mehr >>>
Stärkung des Spracherwerbs in bilingualen Kindergärten und Schulen durch a) das Bearbeiten der Frage:
"Egalisierung oder Differenzierung bei Kindergruppen mit sehr heterogenen sprachlichen Voraus-
setzungen?", b) das Herausarbeiten von Kontexten, die dem Spracherwerb förderlich sind (Slowenen in
Italien) mehr >>>
Ausarbeitung von Erziehungsprogrammen oder Rahmenplänen mit aufeinander aufbauenden Inhalten und
Lernzielen (Slowenen in Italien, Saterfriesen) mehr >>>
Erprobung von Methoden für zweisprachige Kindergärten (Slowenen in Österreich) mehr >>>
Erprobung von Methoden für zweisprachigen Unterricht in der Grundschule (Ostfriesen) mehr >>>
zurück